Impressum

Bankhaus Gebr. Martin AG

Schlossplatz 7, D-73033 Göppingen
Postfach 845, D-73008 Göppingen

Telefon: +49-7161-6714-0
Telefax: +49-7161-979710

E-mail: info@martinbank.de

Bankleitzahl 610 300 00
BIC MARBDE6G
Umsatzsteuer-Ident-Nummer DE 216020867
Steuer-Nr. 63001-03061
LEI Nr.: 529900984Z5768JBQF32

Gründung: 1912

Rechtsform: Aktiengesellschaft

Handelsregister: AG Ulm HRB 533403

Vorstand:
Andreas Hees, Göppingen
Wolf Ulrich Martin, Göppingen
Hans-Peter Herbinger, Lauterstein

Aufsichtsrat:
Dr. Horst Teller, Göppingen – Vorsitzender
Ulrich Hees, Hamburg
Joachim Wurm, Eislingen

Aktienkapital: € 5.500.000,-
Haftendes Eigenkapital € 38.458.000,--
Einlagensicherungsgrenze  für natürliche Personen, rechtsfähige Stiftungen und Gesellschaften bürgerlichen Rechts
€ 5.000.000,00
Einlagensicherungsgrenze für andere Einleger im Sinne des § 6 Abs. 3 SESF
€ 5.611.000,00

Offenlegungsbericht 2022
nach Artikel 433
b Ab. 2CRR

Mitgliedschaften:
Bankenverband Baden-Württemberg
Bundesverband deutscher Banken
Einlagensicherungsfonds des privaten Bankgewerbes

Datenschutzbeauftragter:
datenschutz@martinbank.de
Tel. 071616714-0

Verantwortlich für den journalistisch-redaktionell gestalteten Inhalt im Sinne des §55 Abs. 2 des Staatsvertrages für Rundfunkt und Telemedien:
Michael Kröhn, Schlossplatz 7,73033 Göppingen

 

Aufsichtsbehörde:
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Graurheindorfer Str. 108
53117 Bonn

Europäische Online-Streitbeilegungsplattform

Die Europäische Kommission hat unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine
Europäische Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) errichtet. Die OS-Plattform
kann  ein Verbraucher für die außergerichtliche Beilegung einer Streitigkeit aus Online-Verträgen mit einem in der
EU niedergelassenen Unternehmen nutzen.

Außergerichtliche Streitschlichtung

Die Bank nimmt am Streitbeilegungsverfahren der Verbraucherschlichtungsstelle
„Ombudsmann der privaten Banken“ (www. bankenombudsmann.de) teil. Dort hat der Verbraucher die Möglichkeit, zur Beilegung einer Streitigkeit mit der Bank den Ombudsmann der privaten Banken anzurufen.
Betrifft der Beschwerdegegenstand eine Streitigkeit über einen Zahlungsdienstevertrag (§ 675f des Bürgerlichen Gesetzbuches), können auch Kunden, die keine Verbraucher sind, den Ombudsmann der privaten Banken anrufen. Näheres regelt die, Verfahrensordnung für die Schlichtung von Kundenbeschwerden im deutschen Bankgewerbe“, die auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird oder im Internet unter www.bankenombudsmann.de abrufbar ist.
Die Beschwerde ist in Textform (z.B. mittels Brief, Telefax oder E-Mail) an die Geschäftsstelle des Ombudsmann der privaten Banken, Postfach 04 03 07, 10062 Berlin,
E-Mail: schlichtung@bdb.de, zu richten.

Beschwerdemanagement
der Bankhaus Gebr. Martin AG
Nähere Informationen finden Sie hier !